Funktionsdiagnostik

Häufiges Zähneknirschen oder –pressen kann zu einer Überbelastung der Zähne mit Beschwerden im Kiefergelenk und Begleitsymptomen u.a. im Hals-/Nackenbereich führen. Dank modernster Diagnostik und Analyse-
verfahren können Funktionsstörungen des Kauorganes unter Einsatz von Schienen- und Physiotherapie behoben werden.

Bei schwierigen Fällen ist eine interdisziplinare Zusammenarbeit von Zahnarzt, Kieferorthopäde, Physiotherapeut und HNO-Arzt sinnvoll.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok