Funktionsdiagnostik

Häufiges Zähneknirschen oder –pressen kann zu einer Überbelastung der Zähne mit Beschwerden im Kiefergelenk und Begleitsymptomen u.a. im Hals-/Nackenbereich führen. Dank modernster Diagnostik und Analyse-
verfahren können Funktionsstörungen des Kauorganes unter Einsatz von Schienen- und Physiotherapie behoben werden.

Bei schwierigen Fällen ist eine interdisziplinare Zusammenarbeit von Zahnarzt, Kieferorthopäde, Physiotherapeut und HNO-Arzt sinnvoll.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.